Rafael Nadal greift beim Masters-Turnier in Monte Carlo nach seinem fünften Titel nacheinander.

Der Spanier setzte sich im Halbfinale 6:2, 7:6 (7:4) gegen den Weltranglistenvierten Andy Murray (Großbritannien) durch und bekommt es nun mit Novak Djokovic aus Serbien zu tun.

Djokovic setzte sich im Halbfinale gegen Stanislas Wawrinka 4:6, 6:1, 6:3 durch.

Nadal hat in diesem Jahr bereits die Titel bei den Australian Open und in Indian Wells gewonnen, in Monte Carlo ist er seit seinem ersten Turniergewinn 2005 ungeschlagen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel