Ohne Mühe ist Philipp Kohlschreiber in die zweite Runde der US Open eingezogen. Der 24-Jährige bezwang Luis Horna 6:2, 6:3, 6:2. Ebenfalls weiter ist Andreas Beck, der sich mit 7:6, 6:4, 7:6 gegen John Isner (USA) durchsetzte.

Einen großen Kampf lieferte Björn Phau der Nummer eins. Der 28-Jährige unterlag dem Spanier Rafael Nadal 6:7, 3:6, 6:7. Michael Berrer war zuvor bereits als erster Deutscher ausgeschieden.

Die Nummer 99 der Welt unterlag Jose Acasuso (ARG) 4:6, 2:6, 2:6. Ihm folgte Denis Gremelmayr gegen Steve Darcis.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel