Die beiden deutschen Tennisprofis Philipp Kohlschreiber (Augsburg) und Mischa Zverev (Hamburg) haben beim ATP-Turnier in Rom die zweite Runde erreicht.

Kohlschreiber besiegte bei nasskaltem Wetter den Italiener Simone Bolelli 4:6, 6: 1, 6:0 und trifft nun im Achtelfinale auf den spanischen Sandplatzspezialisten Tommy Robredo.

Zverev behielt anschließend gegen den Tschechen Tomas Berdych mit 4:6, 6:2, 7:5 die Oberhand.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel