Andrea Petkovic hat ihr Einzel-Debüt verpatzt und die Hoffnungen des deutschen Fed-Cup-Teams auf die erste Halbfinal-Teilnahme nach 15 Jahren wieder etwas schrumpfen lassen.

Die 22-Jährige aus Darmstadt musste sich im Erstrunden-Spiel der Weltgruppe in Tschechien Linkshänderin Petra Kvitova nach 1:25 Stunden mit 4:6, 4:6 geschlagen geben.

Damit geht die Mannschaft von Teamchefin Barbara Rittner am Sonntag in Brünn mit einem 1:1 in den entscheidenden zweiten Tag, nachdem zum Auftakt Anna-Lena Grönefeld (Nordhorn) durch ein 6:2, 6: 2 gegen Lucie Safarova für die zwischenzeitliche Gäste-Führung gesorgt hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel