Tennisprofi Sabine Lisicki feiert ihr Comeback im deutschen Fed-Cup-Team. Die Weltranglisten-26. steht der Mannschaft von Teamchefin Barbara Rittner im Relegationsspiel um den Verbleib in der Weltgruppe am 24./25. April gegen Frankreich in Frankfurt/Main zur Verfügung.

"Sabine hat zugesagt", bestätigte Rittner.

Lisicki hatte bei der 2:3-Viertelfinalniederlage in Tschechien Anfang Februar gefehlt. Als Begründung hatte die derzeit beste deutsche Spielerin seinerzeit gesagt, sie wolle sich künftig auf darauf konzentrieren, die Top 20 der Weltrangliste zu erreichen.

Zuletzt hatte die 21-jährige Lisicki bei den WTA-Turnieren in Miami und Indian Wells wegen einer Sprunggelenkverletzung aufgeben müssen. Derzeit absolviert sie ein Reha-Programm.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel