Fed-Cup-Teamchefin Barbara Rittner wird ihre Entscheidung über die Aufstellung der deutschen Mannschaft für das Relegationsspiel gegen Frankreich am Wochenende in Frankfurt/Main erst am Donnerstag fällen.

"Alle brennen auf ihren Einsatz. Ich lasse noch die Trainingseindrücke auf mich wirken und rede dann am Donnerstagabend mit meinen Spielerinnen", sagte Rittner.

Sie sieht die eigene Mannschaft in der Rolle des Underdogs: "Die Tagesform wird entscheiden, aber Frankreich ist Favorit."

Nach der Absage der deutschen Nummer eins Sabine Lisicki , die wegen ihrer Sprunggelenkverletzung mindestens zwei Wochen pausieren muss, gehören noch die Weltranglisten-49. Andrea Petkovic, Julia Görges (73), Kristina Barrois (87.) und Tatjana Malek (88.) zur Mannschaft der Gastgeberinnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel