Lokalmatadorin Andrea Petkovic hat die deutsche Fed-Cup-Mannschaft im Relegationsspiel gegen Frankreich in Frankfurt mit 2:1 in Führung gebracht.

Die Weltranglisten-49. besiegte im dritten Einzel die französische Nummer eins Aravane Rezai nach einem Galaauftritt mit 6:1, 7:6 (7:2).

Damit fehlt der Mannschaft von Teamchefin Barbara Rittner noch ein Sieg zum Verbleib in der Weltgruppe I. Am Sonntag stehen sich im abschließenden Einzel Julia Görges und Pauline Parmentier gegenüber.

Einen Tag nach ihrem überzeugenden Sieg gegen Parmentier (6:3, 6:2) zeigte Petkovic erneut eine beeindruckende Leistung. Vor 1600 Zuschauern konnte sich die 22-Jährige auf ihren starken Aufschlag verlassen.

Die Weltranglisten-21. Rezai dagegen brachte im ersten Satz nicht einmal ihr Service durch.

Im zweiten Satz dann behielt die Deutsche die Nerven, wehrte einen Satzball ab und verwandelte nach 87 Minuten ihren zweiten Matchball.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel