Angeführt von Andrea Petkovic spielt das deutsche Fed-Cup-Team in den Playoffs am 16./17. April vor eigenem Publikum gegen die USA um einen Platz in der Weltgruppe 2012. Das ergab die Auslosung am Mittwoch in London.

Die Mannschaft von Teamchefin Barbara Rittner hatte sich durch ein 4:1 am vergangenen Wochenende in Slowenien für die Ausscheidungsrunde qualifiziert.

"Unser großer Wunsch ist schon mal in Erfüllung gegangen: Wir haben ein Heimspiel", sagte Barbara Rittner. Allerdings warnt die 37-Jährige davor, den zuletzt personell geschwächten Gegner zu unterschätzen: "Die USA spielen zum ersten Mal überhaupt gegen den Abstieg. Da kann es schon sein, dass sie mit dem stärksten Aufgebot kommen."

Dazu könnten auch die Williams-Schwestern Venus und Serena gehören, die bei der 1:4-Niederlage ihrer Mannschaft in der ersten Runde in Belgien verletzungsbedingt fehlten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel