Julia Görges hat das deutsche Fed-Cup-Team im Play-off-Spiel um den Aufstieg in die Weltgruppe gegen die USA in Stuttgart mit 2:0 in Führung gebracht.

Damit braucht die Mannschaft von Kapitän Barbara Rittner am Sonntag nur noch einen Sieg, um den direkten Wiederaufstieg in die Weltgruppe der besten acht Teams zu schaffen.

Görges, Die Nummer 34 der Weltranglisten, setzte sich im zweiten Einzel mit 6:2, 7:6 (7:5) gegen die amerikanische Topspielerin Melanie Oudin durch.

Zuvor hatte die deutsche Nummer eins Andrea Petkovic dem Druck standgehalten und Christina McHale 6:3, 6:4 bezwungen.

Am Sonntag (ab 11.30 Uhr) spielt auf dem Hallen-Sandplatz zunächst die Weltranglisten-19. Petkovic gegen Oudin (WTA: 81), danach Görges gegen McHale (82).

Für das möglicherweise entscheidende Doppel hatte Teamchefin Rittner das Duo Anna-Lena Grönefeld/Sabine Lisicki nominiert.

Für die USA wurden Liezel Huber, die Platz drei in der Doppel-Weltrangliste einnimmt, und Vania King aufgestellt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel