Teamchefin Barbara Rittner hat Sabine Lisicki, Anna-Lena Grönefeld, die deutsche Meisterin Kristina Barrois und Tatjana Malek für das Fed-Cup-Match der Weltgruppe II gegen die Schweiz berufen.

Die Partie wird am 7. und 8. Februar in Zürich ausgetragen.

Lisicki und Grönefeld standen laut Rittner bereits vor den Australian Open in Melbourne fest.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel