Die deutschen Damen haben sich die Chance zur Rückkehr in die Weltgruppe I erkämpft. Beim Duell in der Weltgruppe II in Zürich gegen die Schweiz gewannen Anna-Lena Grönefeld/Tatjana Malek das Doppel gegen Patty Schnyder/Stefanie Vögele 6:4, 6:3 und sorgten damit für den 3:2-Erfolg.

Am 25./26. April das von Barbara Rittner betreute Team um den Aufstieg.

Nach der 7:6, 5:7, 1:6-Niederlage von Sabine Lisicki zum Auftakt des zweiten Tages hatte Grönefeld mit einem 6:3, 6:1 über die verletzte Timea Bascinszky den 2:2-Ausgleich erzielt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel