Die Chancen des deutschen Fed-Cup-Teams sind bereits vor dem Auftakt gegen Gastgeber Frankreich am Samstag in Limoges gestiegen.

Die französische Spitzenspielerin Marion Bartoli sagte ihre Teilnahme wegen eines grippalen Infekts ab. Für sie dürfte Pauline Parmentier (WTA 76) im Einzel zum Einsatz kommen. Das gab der französische Verband wenige Minuten vor Beginn der Auslosung am Freitagmittag bekannt. Nach Bartolis Ausfall ist Alize Cornet (WTA 36) die französische Nummer eins.

Für das DTB-Team sollen Julia Görges (WTA 19) und Sabine Lisicki (WTA 40) die Einzel bestreiten. Für das möglicherweise entscheidende Doppel sind Görges und Anna-Lena Grönefeld vorgesehen.

Die Weltranglistensechste Angelique Kerber (Rückenprobleme) fehlt ebenso verletzungsbedingt wie Andrea Petkovic (Knie-OP). Die frischgebackene Paris-Siegerin Mona Barthel hatte abgesagt, weil sie sich auf ihre Karriere konzentrieren will und ihr der Termin in Frankreich nicht in den Terminplan passte.

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel