Für Philipp Kohlschreiber sind die US Open nach der zweiten Runde beendet.: Der 24-Jährige musste sich im Duell mit dem Serben Viktor Troicki wegen einer Sehnenentzündung in der rechten Schulter mehrfach behandeln lassen und gab beim Stand von 6:2, 3:6, 4:6, 0:3 gegen sich endgültig auf.

Keine Mühe hatte der spanische Weltranglisten-Erste Rafael Nadal beim 6:1, 6:2, 6:4 über den US-Qualifikanten Ryler De Heart.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel