Bei den US Open in New York setzt sich das Favoritensterben in der Damen-Konkurrenz fort: Einen Tag nach der Weltranglisten-Ersten Ana Ivanovic aus Serbien schied die an Nummer drei gesetzte Russin Swetlana Kusnetsowa aus. Die Vorjahres-Finalistin verpasste den Sprung ins Achtelfinale durch ein 3:6, 7:6 (7:1), 3:6 gegen Katarina Srebotnik aus Slowenien.

Auch Lokalmatadorin Lindsay Davenport musste sich vorzeitig verabschieden: Die 32-Jährige unterlag in ihrem Drittrunden-Match der Französin Marion Bartoli 1:6, 6:7 (3:7).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel