Qualifikant Daniel Brands ist in der ersten Runde der French Open ausgeschieden.

Der Deggendorfer holte sich in einem fast vierstündigen Marathonmatch gegen Robert Kendrick (USA) blutige Knie, zog aber mit 7:6 (9:7), 5:7, 6:7 (11:13), 3:6 schließlich den Kürzeren. Bereits in seinem letzten Quali-Match hatte er fast vier Stunden auf dem Platz gestanden.

Kristina Barrois (Stuttgart) ist dagegen in Runde zwei eingezogen. Sie schlug Maria-Emilia Salerni (Argentinien) mit 3:6, 6:1, 6:2 und trifft nun auf Yvonne Meusburger (Österreich).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel