Mit nur vier gewonnenen Spielen ist Rainer Schüttler bei den French Open in Paris in der ersten Runde ausgeschieden.

Gegen den Franzosen Marc Gicquel verlor der Davis-Cup-Spieler mit 0:6, 0:6, 4:6. Erst in der Vorwoche beim World Team Cup in Düsseldorf hatte Schüttler zweimal zu Null gegen Robin Söderling aus Schweden verloren.

Ebenfalls beendet ist das Turnier für Simon Greul. Der Qualifikant musste sich Victor Crivoi aus Rumänien 1:6, 6:7 (1:7), 2:6 geschlagen geben.

Damit bleibt es vorerst bei vier Deutschen in der zweiten Runde.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel