Andy Murray steht im Achtelfinale der French Open. Der Schotte profitierte von der Aufgabe seines serbischen Gegners Janko Tipsarevic beim Stand von 7:6 und 6:3. In der nächsten Runde trifft der an Nummer drei gesetzte Murray auf Marin Cilic.

Ausgeschieden ist hingegen David Ferrer aus Spanien. Der an 14 gesetzte Sandplatz-Spezialist unterlag dem Schweden Robin Söderling mit 7:6, 5:7, 2:6, 6:7.

Söderling muss im Achtelfinale gegen Titelverteidiger Rafael Nadal antreten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel