Der viermalige Turniersieger und Titelverteidiger Rafael Nadal ist bei den French Open völlig überraschend im Achtelfinale ausgeschieden.

Der Spanier musste sich dem Schweden Robin Söderling mit 2:6, 7:6 (7:2), 4:6, 6:7 (2:7) geschlagen geben und verlor damit beim berühmtesten Sandplatzturnier sein erstes Match überhaupt.

Nikolay Davydenko besiegte Fernando Verdasco klar in drei Sätzen mit 6:2 6:2 6:4.

Auch Andy Murray und Fernando Gonzalez ließen ihren Gegner keine Chance und stehen im Viertelfinale.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel