Der Höhenflug von Anna-Lena Grönefeld ist gestoppt. Die letzte deutsche Einzel-Teilnehmerin an den US Open ist im Achtelfinale an Dinara Safina gescheitert.

Die Olympia-Finalistin aus Russland bezwang Grönefeld mit 7:5, 6:0. Speziell im zweiten Satz merkte man dabei, wie Grönefeld, die erst über die Qualifikation ins Hauptfeld gestoßen war, an ihre körperlichen Grenzen stieß.

Safina dagegen steigerte sich im zweiten Durchgang, indem sie die individuellen Fehler abstellte, die sich zuvor noch durch ihr Spiel zogen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel