Titelverteidiger Rafael Nadael hat seine Teilnahme am Wimbledonturnier trotz seiner Zwangspause wegen Knieproblemen noch längst nicht abgeschrieben.

"Wimbledon ist das wichtigste Datum in der Tennis-Welt. Ich werde 200 Prozent geben, um bei einem Wimbledon-Start zu 100 Prozent fit zu sein", erklärte der Spanier.

Der Weltranglistenerste hatte in der Vorwoche nach seinem Achtelfinal-Aus bei den French Open seine Teilnahme am Wimbledon-Vorbereitungsturnier im Londoner Statteil Queens absagen müssen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel