Tommy Haas muss bei den 123. All England Championships in Wimbledon am Dienstag nachsitzen.

Das Match des Wahlamerikaners aus Sarasota/Florida gegen den österreichischen Qualifikanten Alexander Peya musste am Montagabend wegen einbrechender Dunkelheit beim Spielstand von 6:7 (5:7), 7:6 (7:0), 6:3, 4:4 abgebrochen werden.

Die Partie wird am Dienstag als zweites Match auf Platz 3 fortgesetzt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel