Tommy Haas hat als erster Deutscher die dritte Runde bei den 123. All England Championships von Wimbledon erreicht.

Der 31-Jährige profitierte dabei beim Stand von 4:3 von einer Verletzung seines französischen Gegners Michael LLodra, der die Partie nach 30 Minuten aufgeben musste.

Llodra kollidierte beim Versuch einen Stopp von Haas zu erreichen mit dem Schiedsrichterstuhl und einem Ballkind und konnte die Partie anschließend nicht fortsetzen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel