Tommy Haas wurde von der Dunkelheit bei dem Versuch gestoppt, zum zweiten Mal nach 2007 das Achtelfinale in Wimbledon zu erreichen.

Das Match des Hamburgers gegen den Kroaten Marin Cilic musste beim Stand von 7:5, 7:5, 1:6, 6:7 (3:7), 6:6 wegen Dunkelheit abgebrochen werden. Die Partie wird am Samstag als zweites Spiel nach 14.00 Uhr MESZ fortgesetzt. Haas hatte etwas Pech, als er im vierten Satz zwei Matchbälle nicht nutzen konnte.

Haas hat bei bisher zehn Teilnahmen in Wimbledon lediglich vor zwei Jahren einmal das Achtelfinale erreicht.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel