Sabine Lisicki ist bei den 123. All England Championships in Wimbledon ins Viertelfinale eingezogen. Die 19-Jährige setzte sich Achtelfinale mit 6:4, 6:4 gegen Caroline Wozniacki aus Dänemark durch und steht damit erstmals in ihrer Laufbahn unter den letzten Acht bei einem Grand-Slam-Turnier.

Ihre nächste Gegnerin ist nun die Weltranglisten-Erste Dinara Safina aus Russland, die sich gegen die Französin Amelie Mauresmo mit 4:6, 6:3, 6:4 durchsetzte.

Das bislang einzige Match zwischen der Russin und Lisicki entschied die Deutsche für sich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel