Das dritte Grand-Slam-Turnier des Jahres in Wimbledon hat für einen Zuschauerrekord gesorgt.

Während der zwei Wochen dauernden Veranstaltung wurden 511.043 Besucher an der Church Road gezählt. Die alte Bestmarke aus dem Jahr 2008 wurde um rund 35.000 Zuschauer übertroffen.

Gutes Wetter und eine Erhöhung der Tribünenplätze waren für den Rekord verantwortlich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel