Cara Black aus Simbabwe und die US-Amerikanerin Liezel Huber haben erstmals den Doppel-Titel bei den US Open in New York gewonnen.

Das topgesetzte Duo setzte sich im Finale mit 6:3, 7:6 (8:6) gegen Lisa Raymond und Samantha Stosur (USA/Australien) durch und feierte seinen insgesamt vierten gemeinsamen Triumph bei einem Grand-Slam-Turnier.

Die 29-jährige Black und ihre um drei Jahre ältere Partnerin kassierten eine Prämie von insgesamt 420.000 Dollar. Black hatte in Flushing Meadows zusammen mit Leander Paes aus Indien auch das Mixed gewonnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel