Novak Djokovic und Andy Murray haben sich in der ersten Runde der US Open in New York keine Blöse gegeben

Der Serbe Djokovic besiegte Ivan Ljubicic in nur 97 Minuten mit 6:3, 6:1, 6:3.

Andy Murray, die Nummer zwei der ATP-Weltrangliste, gewann gegen Ernests Gulbis aus Lettland ebenso in drei Sätzen mit 7:5, 6:3, 7:5. Murrays nächster Gegner ist der Chilene Paul Capdeville.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel