Philipp Petzschner hat seine Auftakthürde bei den US Open in New York nach einem Kraftakt erfolgreich genommen. Der 25-Jährige aus Bayreuth zog durch ein 7:6 (7:3), 6:7 (6:8), 6:4, 4:6, 6:3 gegen Sergei Stakhowski (Ukraine) in die zweite Runde ein.

Dort wartet auf den Weltranglisten-39. nun am Freitag der einstige French-Open-Gewinner Juan Carlos Ferrero, der beim letzten Grand-Slam-Turnier des Jahres an Position 24 gesetzt ist.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel