Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber hat bei den US Open in New York als zweiter Deutscher nach Tommy Haas die dritte Runde erreicht.

Der 25-Jährige aus Augsburg besiegte den Inder Somdev Devvarman mit 6:3, 6:4, 0:6, 6:2. Am Samstag trifft Kohlschreiber auf den an Nummer 15 gesetzten Tschechen Radek Stepanek.

In Flushing Meadows war der Weltranglisten-25. Kohlschreiber bislang noch nie über die dritte Runde hinausgekommen. Haas hatte sich zuvor klar mit 6:4, 6:4, 7:6 (7:3) gegen Robert Kendrick (USA) durchgesetzt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel