Tommy Haas hat bei den US Open in New York das Achtelfinale verpasst und ist damit als letzter deutscher Starter ausgeschieden.

Der 31-jährige Wimbledon-Halbfinalist verlor in 3:45 Stunden mit 6:3, 5:7, 6:7 (8:10), 6:1, 6:4 gegen den Weltranglistenzehnten Fernando Verdasco (Spanien), der in der Runde der letzten 16 am Montag auf John Isner (USA) trifft.

Die Entscheidung fiel, als Linkshänder Verdasco den an Position 20 gesetzten Haas im fünften Satz zum Matchgewinn breakte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel