Die Belgierin Yanina Wickmayer hat bei den US Open in New York als dritte Spielerin das Halbfinale erreicht. Die 19-Jährige setzte sich im Viertelfinale gegen die ebenfalls ungesetzte Katerina Bondarenko (Ukraine) mit 7:5, 6:4 durch.

Die Weltanglisten-50. trifft in der Runde der letzten Vier am Freitag auf die Gewinnerin der Partie zwischen Melanie Oudin (USA) und der Dänin Caroline Wozniacki (Dänemark/Nr. 9).

Am Dienstag hatten sich bereits Titelverteidigerin Serena Williams (USA) und Kim Clijsters (Belgien) für das Halbfinale qualifiziert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel