Kim Clijsters ist wieder ganz oben: Die 26-jährige Belgierin gewann nach einer 27-monatigen Pause und der Geburt einer Tochter gleich das erste Grand-Slam-Turnier nach ihrem Comeback.

Mit dem 7:5, 6:3 über die Dänin Caroline Wozniacki gewann die ehemalige Weltranglisten-Erste mit den US Open als erste Wildcard-Spielerin ein Grand Slam Turnier.

Clijsters, die um 1,6 Millionen US-Dollar reicher wurde, war gleichzeitig die erste Mutter seit der Australierin Evonne Goolagong Cawley 1980, die eines der vier großen Turniere gewinnen konnte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel