Nach der klaren 2:6, 2:6, 2:6-Niederlage gegen den Argentinier Juan Martin del Potro im Halbfinale der US Open trat Rafael Nadal mit einem "komischen Bauchgefühl" die Heimreise nach Spanien an.

"Ich werde zum Arzt gehen und weitere Untersuchungen durchführen lassen. Wie lange die Pause dauert, weiß ich noch nicht", so der 23-Jährige.

"Das war kein glückliches Jahr für mich. Die Knieverletzung hat mich zurückgeworfen", zog der von einer Bauchmuskelverletzung geplagte ehemalige Weltranglisten-Erste schon vor Saisonende Bilanz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel