Philipp Kohlschreiber hat bei den Australian Open in Melbourne die dritte Runde erreicht.

Der an 27 gesetzte Augsburger bezwang den US-Amerikaner Wayne Odesnik mit 6:4, 3:6, 6:3, 6:2. Am Freitag muss der deutsche Davis-Cup-Spieler allerdings gegen Titelverteidiger Rafael Nadal antreten, gegen er in vier Matches noch nicht gewinnen konnte.

Dagegen ist das Turnier für Rainer Schüttler nach der zweiten Runde beendet. Der Korbacher unterlag seinem spanischen Doppelpartner Feliciano Lopez mit 3:6, 6:2, 3:6, 2:6.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel