Michael Kohlmann aus Herdecke hat an der Seites seines Partner Jarkko Nieminen das Halbfinale im Doppel-Wettbewerb der Australian Open erreicht.

Die deutsch-finnische Kombination profitierte im Viertelfinale gegen Fernando Gonzalez (Chile) und Ivan Ljubicic (Kroatien) beim Spielstand von 4:6, 6:1, 2:0 von der Aufgabe von Ivan Ljubicic, der anscheinend Probleme an der Leiste hatte.

Kohlmann ist der letzte noch verbliebene deutsche Teilnehmer am ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel