Melbourne - Justine Henin und Serena Williams (USA) stehen sich am Samstag im Endspiel der Australian Open in Melbourne gegenüber.

Die Belgierin deklassierte im Halbfinale Zheng Jie aus China in nur 51 Minuten mit 6:1, 6:0.

Zuvor hatte Titelverteidigerin Williams bei ihrem 7:6 (7:4), 7:6 (7:1)-Erfolg über Li Na (China) wesentlich mehr Mühe.

Henin und Williams standen sich bislang 13 Mal gegenüber, dabei führt Serena mit 7:6-Siegen.

Allerdings hat es die Partie der aktuellen gegen die ehemalige Weltranglisten-Erste noch nie im Finale eines Grand-Slam-Turniers gegeben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel