"Lucky Loser" Dieter Kindlmann hat den Zweitrunden-Einzug bei den French Open in Paris trotz einer couragierten Vorstellung verpasst. Der Weltranglisten-162. verlor gegen den an Position 13 gesetzten Gael Monfils (Frankreich) 3:6, 5:7, 7:6 (7:5), 2:6.

Kindlmann lieferte dem Lokalmatador in dem 2:45 Stunden langen Spiel auf dem Court Philippe Chatrier zeitweise einen heißen Kampf.

Der 27-jährige Kindlmann hatte Florian Mayer ersetzt, der sich am Montagmorgen wegen eines Magen-Darm-Virus bei den Turnier-Organisatoren abmelden musste.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel