Davis-Cup-Spieler Benjamin Becker hat auch im dritten Anlauf den Einzug in die zweite Runde der French Open verpasst. Der Weltranglisten-53. unterlag dem Usbeken Denis Istomin 5:7, 5:7, 3:6 und ist in Paris als neunter deutscher Profi ausgeschieden.

Bereits 2007 und 2008 war der 28-jährige Becker in Roland Garros in der Auftaktrunde gescheitert.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel