Die Serbin Jelena Jankovic steht zum dritten Mal in ihrer Karriere im Halbfinale der French Open in Paris.

Die Weltranglisten-Vierte besiegte die Überraschungs-Viertelfinalistin Jaroslawa Schwedowa (Kasachstan) mit 7:5, 6:4.

Nächste Gegnerin der 25-Jährigen ist Samantha Stosur aus Australien.

Jankovic hatte in Roland Garros bereits 2007 und 2008 die Vorschlussrunde erreicht.

Ihr bislang einziges Grand-Slam-Finale hatte die frühere Nummer eins der Weltrangliste 2008 bei den US Open in New York bestritten und damals gegen Serena Williams verloren.

Im zweiten Halbfinale stehen sich am Donnerstag Jelena Dementjewa (Russland/Nr. 5) und Francesca Schiavone (Italien/Nr. 17) gegenüber.

Die Siegerin des berühmtesten Sandplatzturniers der Welt kassiert ein Preisgeld in Höhe von 1,2 Millionen Euro.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel