Wera Zwonarewa hat bei den 124. All England Championships in Wimbledon auch ihr zweites Finale binnen eines Tages verloren.

Die Russin musste sich wenige Stunden nach ihrer Zweisatz-Niederlage im Einzel-Finale gegen Serena Williams (3:6, 2:6) auch im Doppel-Endspiel geschlagen geben.

Zwonarewa verlor mit ihrer Landsmännin Jelena Wesnina 6:7, 2:6 gegen Vania King (USA) und die Kasachin Jaroslawa Schwedowa, die erst ihr drittes Turnier gemeinsam bestritten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel