Sabine Lisicki hat bei den US Open in New York den Sprung in die dritte Runde verpasst.

Die Fed-Cup-Spielerin verlor gegen Wimbledon-Finalistin Wera Swonarewa (Russland) mit 1:6, 6:7. Lisicki hatte große Probleme mit ihrem Aufschlag und kassierte insgesamt acht Breaks.

Nach viereinhalbmonatiger Pause wegen einer hartnäckigen Knöchelverletzung hatte Lisicki erst Anfang August ihr Comeback gegeben. Mit Julia Görges hat sich eine weitere Deutsche verabschiedet: 4:6, 5:7 gegen Yanina Wickmayer (USA).

Damit muss die 21-jährige Görges, die Ende Juli in Bad Gastein ihren ersten Einzel-Titel auf der WTA-Tour gewonnen hatte, weiter auf einen Drittrunden-Einzug bei einem Grand-Slam-Turnier warten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel