Der an Position drei gesetzte Novak Djokovic und Gael Monfils haben als erste Spieler das Viertelfinale der US Open in New York erreicht.

Der Serbe Djokovic ließ dem Amerikaner Mardy Fish beim 6:3, 6:4, 6:1 in 1:50 Stunden keine Chance.

In der nächsten Runde trifft der 23-jährige Djokovic auf den Weltranglisten-19. Monfils, der das französische Duell mit Richard Gasquet 6:4, 7:5, 7:5 gewann.

Während Djokovic bereits ein Grand-Slam-Turnier gewonnen hat (Australian Open 2008), stand der 24-jährige Monfils bislang einmal im Halbfinale eines Majors: 2008 bei den French Open in Paris.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel