Der topgesetzte Rafael Nadal hat bei den US Open das Halbfinale erreicht und darf weiter von seinem ersten Turniersieg in New York träumen.

Der 24-Jährige setzte sich im spanischen Duell der beiden Linkshänder gegen seinen Davis-Cup-Kollegen Fernando Verdasco in 2:22 Stunden mit 7:5, 6:3, 6:4 durch.

Nadal hatte bei erneut sehr windigen Bedingungen im Arthur-Ashe-Stadium nur im ersten Satz größere Probleme. Dabei gab der French-Open- und Wimbledonsieger erstmals im diesjährigen Turnier seinen Aufschlag zum 1:2 ab.

Nächster Gegner von Nadal ist am Samstag im Semifinale der Russe Michail Juschni. Der Weltranglisten-14. besiegte in der Runde der letzten Acht Stanislas Wawrinka (Schweiz/Nr. 25) in vier Stunden nach hartem Kampf mit 3:6, 7:6 (9:7), 3:6, 6:3, 6:3.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel