Neun Jahre nach der Trennung hat das indische Weltklasse-Doppel Mahesh Bhupathi/Leander Paes wieder zusammengefunden.

Bei den Australian Open im Januar in Melbourne geben die beiden ihr Comeback auf der ATP Tour. "Der Indian Express rollt wieder", twitterte Bhupathi: "Unser erster gemeinsamer Grand Slam seit neun Jahren, und ihr seid die ersten, die es erfahren."

Bhupathi (36) und Paes (37) gewannen zusammen zweimal die French Open (1999/2001) und einmal Wimbledon (1999). Beide holten nach ihrer überraschenden Trennung im Jahr 2002 mit unterschiedlichen Partnern weitere Grand-Slam-Titel im Doppel und Mixed, Paes unter anderem gemeinsam mit Martina Navratilova.

Obwohl Bhupathi und Paes auf der ATP Tour getrennte Wege gingen, traten sie im Davis Cup und bei Olympia stets gemeinsam für ihr Land an. Über die Gründe für die Teilzeit-Trennung ist bis heute nichts bekannt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel