Philipp Petzschner und sein Partner Jürgen Melzer haben bei den Australian Open in Melbourne das Halbfinale im Herrendoppel verpasst.

Die Wimbledonsieger aus Bayreuth und Österreich unterlagen in der Runde der letzten Acht den US-amerikanischen Weltranglisten-Ersten und Titelverteidigern Bob und Mike Bryan mit 3:6, 6:7 (7:9).

Dabei konnten Petzschner/Melzer in dem insgesamt ausgeglichenen Match insbesondere im zweiten Satz zahlreiche Chancen gegen das beste Doppel der Welt nicht nutzen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel