Turnierfavoritin Kim Clijsters aus Belgien und die Russin Wera Swonarewa stehen sich im Halbfinale der Australian Open in Melbourne gegenüber.

Damit kommt es bereits in der Vorschlussrunde zu einer Neuauflage des Endspiels der US-Open im September, das Clijsters für sich entscheiden konnte.

Publikumsliebling Clijsters (Nr. 3) setzte sich im Viertelfinale mit 6:3, 7:6 (7:4) gegen die Polin Agnieszka Radwanska durch. Zuvor bezwang die Weltranglisten-Zweite Swonarewa die Tschechin Petra Kvitova mit 6:2, 6:4.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel