Der Spanier Rafael Nadal ist bei den Australian Open im Viertelfinale ausgeschieden.

Der an Nummer eins Gesetzte unterlag seinem Landsmann David Ferrer nach 153 Minuten mit 4:6, 2:6 und 3:6.

Ferrer trifft im Halbfinale nun auf Andy Murray. Der Brite besiegte den Ukrainer Alexandr Dolgopolow in vier Sätzen.

Das andere Halbfinale bestreiten der Schweizer Roger Federer und Novak Djokovic aus Serbien.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel