Das weltbeste Damendoppel Flavia Pennetta (Italien) und Gisela Dulko (Argentinien) hat bei den Australian Open in Melbourne seinen ersten Grand-Slam-Titel geholt.

Die topgesetzte Paarung gewann das Finale gegen Wiktoria Asarenka/Maria Kirilenko (Weißrussland/Russland) mit 2:6, 7:5, 6:1, mussten allerdings lange für den Erfolg kämpfen.

Die an zwölf gesetzten Asarenka/Kirilenko kamen wesentlich besser ins Match und lagen im zweiten Satz bereits mit 4:2 in Führung.

Pennetta und Dulko waren in der vergangenen Saison mit sieben Turniersiegen das überragende Doppel im Frauentennis. Bei den vier Grand Slams waren sie allerdings bis dato ohne Titel geblieben.

Ende des Jahres hatten die beiden in Doha das Masters-Finale gewonnen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel