Benjamin Becker hat seine Teilnahme an den French Open kurzfristig abgesagt.

Der 29-Jährige muss wegen einer Verletzung am Ellenbogen passen. In der ersten Runde sollte eigentlich gegen den schwedischen Weltranglisten-Fünften Robin Söderling antreten. Beckers Platz nimmt ein sogenannter Lucky Loser ein.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel