Michael Berrer hat bei den French Open die Ehre der deutschen Männer gerettet und ist als einziger DTB-Starter in die dritte Runde eingezogen.

Der 30 Jahre alte Stuttgarter setzte sich mit 7:6 (8:6), 3:6, 7:5, 6:4 gegen den französischen Qualifikanten Arnaud Clement durch.

In der nächsten Runde wartet auf den in der Weltrangliste auf Position 95 geführten Berrer nun der an Nummer vier gesetzte Schotte Andy Murray.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel